Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren

Ein Humor-Roman von Sybille Bullatschek.

Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren von Sybille Bullatschek

Den Humor-Roman ›Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren‹ von Sybille Bullatschek habe ich bei einer Buchverlosung auf Lovelybooks als Taschenbuch gewonnen.

Die Meinungen dazu sind positiv. Ich finde den mit Humor vollgepackten Roman sehr schön und lustig geschrieben und gebe ihm deshalb 5 / 5 Sterne.

Meine Meinung/Rezension:

Schon auf den ersten Seiten wird einem klar, dass der Roman nur so vor Humor strotzt, dennoch auf ein ernstzunehmendes Thema eingeht: Den Pflegenotstand und der schlechten Bezahlung der Pflegekräfte!
Die Geschichte entwickelt eine Eigendynamik, wodurch man das gute Gefühl bekommt, mitgenommen zu werden, ohne dazu gedrängt zu werden. Auch die Bilder die im Kopf entstehen sind genial. Die Autorin schafft es, mit dieser teils turbulenten und mit Humor vollgepackten Geschichte das anstrengende Leben der »Pflägekräfte« darzustellen, und zwar ganz auf ihre eigene Art und Weise.
Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr. Er ist locker und leicht zu lesen und macht richtig Spaß. Es fiel mir sehr schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Bis tief in die Nacht hinein musste ich einfach weiterlesen. Dementsprechend kurz war die Nacht für mich, was mir aufgrund der tollen Lektüre aber ein schmunzeln ins Gesicht zauberte. Das Buch wirkt also auch außerhalb der Seiten.
Das Cover finde ich top! Es gibt einem einen kleinen Einblick in die wunderbar geschriebene Geschichte und regt dazu an hineinzublättern.

Dieses Buch möchte ich unbedingt jeden empfehlen, es zu lesen. Da lacht nicht nur das Herz, sondern die Seele gleich mit.

PS (persönlich): Und setzt euch bitte für eine bessere Bezahlung in der Pflege ein! Jeder von uns wird irgendwann einmal auf Pflege angewiesen sein, ob im Krankenhaus oder in einem Pflegeheim.

Sybille Bullatschek, Taschenbuch, 336 Seiten, erschienen bei HarperCollins am 21.02.2023, ISBN: 9783365002674.

Schreibe einen Kommentar

siebzehn + 1 =