Für mich bist du tot

von Elisabeth Charlotte.

Für mich bist du Tot von Elisabeth Charlotte

Klappentext von Für mich bist du tot

In dieser zutiefst bewegenden Erzählung schildert die Autorin den schleichenden Zerfall ihrer kleinen Familie. Die Authentizität dieser Geschichte wurzelt in den 1950er-Jahren, als der Vater aus der DDR in den Westen Deutschlands flieht. Für die zurückgelassene Familie beginnt eine Ära voller Entbehrungen. Die Überforderte Mutter, konfrontiert mit den täglichen Herausforderungen der Kindererziehung, sucht Zuflucht in Alkohol und Tabletten. Diese Flucht vor der Realität hinterlässt verheerende Auswirkungen auf alle Familienmitglieder, insbesondere auf die Entwicklung der Kinder. Die Leser werden Zeugen des von schicksalhaften Ereignissen geprägten Lebensweges der Protagonistin, von einem schüchternen Mädchen hin zu einer selbstbewussten Frau. Die Geburt ihres Sohnes markiert einen glücklichen Wendepunkt. Doch ihr schmerzhaftes Coming-out und eine erste unglückliche Liebe bringen zusätzliche Herausforderungen mit sich. Die Tragödie aber beginnt, als der einzige und geliebte Sohn ohne eine Erklärung den Kontakt zu ihr abbricht.
Nichts ist mehr wie vorher.

Neu überarbeitete Ausgabe

Bestellen bei:

Infos & Links:

Genre(s): Biografie, Drama, Gesellschaftsoman
Ausgaben: Taschenbuch, E-Book
Seiten: TB 234, E-Book 175

Taschenbuch: ISBN 978-3-759812-4
E-Book: ISBN 978-3-759809-3

Distributor/Verlag: Epubli

Leseprobe
Zur Leseprobe auf Google Books: https://books.google.de/books?id=iW8FEQAAQBAJ&pg=PT5&source=kp_read_button&hl=de&newbks=1&newbks_redir=0&gboemv=1&redir_esc=y

Bestellen bei:

Infos & Links:

Genre(s): Biografie, Drama, Gesellschaftsoman
Ausgaben: Taschenbuch, E-Book
Seiten: TB 234, E-Book 175

Taschenbuch: ISBN 978-3-759812-4
E-Book: ISBN 978-3-759809-3

Distributor/Verlag: Epubli

Schreibe einen Kommentar

9 − sieben =