Hybrid Men – Verlorene Gewissheiten / Gewisse Verlorenheiten

von Stefan Nörtemann.

Klappentext zu Hybrid Men – Verlorene Gewissheiten / Gewisse Verlorenheiten

Emily ist Witwe und führt mit ihrer neuen Partnerin Alicia ein beschauliches Leben, bis sie auf den Hybriden Simon trifft, der im Körper ihres verstorbenen Mannes „lebt“. Simon ist davon überzeugt, ein Lebewesen mit einem künstlichem Bewusstsein zu sein und verhält sich in allen Facetten wie ein biologischer Mann. Doch steckt hinter seinem charmanten Auftreten wirklich mehr als ein Algorithmus oder projiziert Emily all ihre Sehnsüchte auf eine Maschine?
Künstliche Intelligenz versus Leib-Seele-Problem, hübsch verpackt in eine romantische Liebesgeschichte.

Die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz einige Jahre in die Zukunft gedacht. Wo könnte die Reise hingehen und was haben wir von den vermeintlich großen Verheißungen zu erwarten? Welche ethischen Konflikte werden wir austragen müssen und wie könnte sich unser Leben und Lieben dadurch verändern? All diesen Fragen widmet sich die Geschichte rund um Emily und ihre Hybriden.

Genre & Links:

Gesellschaftsoman, Liebesroman

Infos:

Ausgaben: Taschenbuch, E-Book
Seiten: 360

Taschenbuch: ISBN 978-3759703729
Kindle: ASIN B0D5QTTMJG

Distributor/Verlag: Books on Demand (BoD)

Schreibe einen Kommentar

achtzehn + zwölf =